Artikel

Nachrichten

Brainwriting para trabalhar o atributo IB Open-Minded

Brainwriting ist eine Methode um in kurzer Zeit viele kreative Ideen, die sich auf eine gegebene Fragestellung beziehen, zu sammeln. Im Gegensatz zum Brainstorming, wo in einem lauten, stürmischen und kreativen Verfahren Ideen generiert werden, bietet das Brainwriting mehr Platz für den individuellen Denkprozess. Der persönliche Gedankengang wird allerdings durch das Weiterreichen der niedergeschriebenen Gedanken […]


In 08 von November von 2018

Teile diesen Artikel

Brainwriting ist eine Methode um in kurzer Zeit viele kreative Ideen, die sich auf eine gegebene Fragestellung beziehen, zu sammeln. Im Gegensatz zum Brainstorming, wo in einem lauten, stürmischen und kreativen Verfahren Ideen generiert werden, bietet das Brainwriting mehr Platz für den individuellen Denkprozess. Der persönliche Gedankengang wird allerdings durch das Weiterreichen der niedergeschriebenen Gedanken anderer Personen, die sich mit derselben Fragestellung auseinandersetzen, stimuliert.
Die C-Gruppe der 8. Klasse hat ein Brainwriting durchgeführt und fand die Erfahrung interessant und positiv. Grundsätzlich war es etwas schwierig für sie während diesem Zeitraum ruhig und konzentriert zu bleiben, jedoch erkannten sie die Vorteile, die ein solcher gleichzeitig gemeinsamer und individueller Denkprozess, gerade gegenüber dem Brainstorming hat.

Die Eigenschaften des IB Learner Profile  Open-Minded wurden auch im Portugiesischunterricht erarbeitet. Mit Hilfe der Technik „Brainwriting“, die der Struktur des „Brainstorming“ ähnelt, untersuchten die Schüler der 9. Klasse verschiedene Möglichkeiten und Strategien der morphologischen Analyse von Prozessen der Wörterbildung.
Das „Brainwriting“ begünstigt dieses IB-Attribut, da es die Autonomie und die Fähigkeit des Schülers fördert, seine eigenen Erklärungen zu dem behandelten Thema abzugeben und gleichzeitig seine Kreativität und Kritik auszuüben, besonders bei der Analyse der Arbeit anderer Kollegen.