Artikel

Nachrichten

Feier zum Internationalen Tag der Frankofonie

Wie in jedem Jahr feiern wir am 20. März die am zweithäufigsten gelehrte und am fünfthäufigsten gesprochene Sprache der Welt, die französische Sprache. Mehr als 1500 Veranstaltungen ereigneten sich in mehr als 70 Ländern und die Schweizerschule Curitiba durfte bei dieser Feier nicht fehlen. Die Schüler der 6. Klasse präsentierten das Lied „Salut Ça Va“ […]


In 29 von März von 2018

Teile diesen Artikel

Wie in jedem Jahr feiern wir am 20. März die am zweithäufigsten gelehrte und am fünfthäufigsten gesprochene Sprache der Welt, die französische Sprache. Mehr als 1500 Veranstaltungen ereigneten sich in mehr als 70 Ländern und die Schweizerschule Curitiba durfte bei dieser Feier nicht fehlen. Die Schüler der 6. Klasse präsentierten das Lied „Salut Ça Va“ von Wolfgang Froese und die Schüler der 7. Klasse sangen die Hymne der Frankofonie, die von der Internationalen Organisation der Frankofonie (OIF) erarbeitet wurde. Die Aktionen gehören zu einem internationalen Netz von Aktivitäten und Mobilisierung zugunsten der Verbreitung der französischen Sprache auf der Welt.

Chaque année, le 20 mars, on célèbre la deuxième plus enseignée et cinquième plus parlée langue au monde: le français. Plus de 1500 événements se passent dans plus de 70 pays et le Collège Suisse-brésilien de Curitiba ne pourrait pas être hors fête. Sous format de chorale les élèves de 6ºEF ont  présenté la chanson  Salut Ça Va de Wolfgang Froese et ceux de 7ºEF l´Hymne à la francophonie, de l´Organisation internationale de la francophonie (OIF). Les dynamiques font partie d´un réseau international d´échange d´activités et mobilisation pour la diffusion de la langue française au monde.