Artikel

Artikel

Schulaufgaben: Wie Sie Ihr Kind dabei zu Hause unterstützen können

Es ist äusserst wichtig, dass die Eltern ihre Kinder bei den Hausaufgaben begleiten und unterstützen. Das Begleiten der Hausaufgaben ist eine wichtige, elterliche Aufgabe, welche unbedingt wahrgenommen werden muss. So schwer es auch ist tagtäglich den Arbeitsalltag und die Hausarbeit aufs Neue zu bewältigen, so darf diese wichtige Verantwortung der Entwicklung des Kindes zuliebe nicht […]


In 05 von März von 2018

Teile diesen Artikel

Es ist äusserst wichtig, dass die Eltern ihre Kinder bei den Hausaufgaben begleiten und unterstützen.

Das Begleiten der Hausaufgaben ist eine wichtige, elterliche Aufgabe, welche unbedingt wahrgenommen werden muss.

So schwer es auch ist tagtäglich den Arbeitsalltag und die Hausarbeit aufs Neue zu bewältigen, so darf diese wichtige Verantwortung der Entwicklung des Kindes zuliebe nicht aus von der Hand gewiesen werden, denn sie sorgt zusätzlich zu einer stärkeren Bindung zwischen Eltern und Kinder.

Interesse am Schulalltag des Kindes zu zeigen, ermutigt diese selbst Verantwortung zu übernehmen und hilft die schulische Entwicklung zu verbessern.
Eine Routine für die Hausaufgaben einführen
Dies ist der erste Schritt. Kinder sind noch nicht in der Lage, um  ihre Zeit selbst zu verwalten, deswegen müssen die Eltern diese Aufgabe für sie übernehmen. Darum sollte eine feste Zeit für das tägliche Hausaufgabenmachen festgelegt werden.
Schulmaterial und ein geeignetes Umfeld
Wählen Sie einen ruhigen und komfortablen Ort, an dem zumindest ein Tisch mit einem Stuhl zur Verfügung steht. Ausserdem vergewissern Sie sich, dass  alles Schulmaterial, welches Ihr Kind benötigt, vorhanden ist: Bleistift und Buntstifte, ein Schreibstift, Bücher, Hefte und Schmierpapier und andere erforderlichen Utensilien. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist ein Wörterbuch, dass man stets zur Hand haben sollte.
Geben Sie Priorität auf Schwierigeres
Nutzen Sie die Möglichkeit, wenn Ihr Kind sich im ausgeruhten Zustand an die Schularbeiten macht, um ihm zu helfen, denn es wird aufmerksamer Ihren Erklärungen folgen. Beginnen Sie mit den Aufgaben, in denen es mehr Schwierigkeiten hat, denn, wenn nach einer Zeit die Konzentration nachlässt, so hat es weniger Mühe, die  Aufgaben zu erledigen, die es am meisten mag.
Fördern Sie Selbständigkeit
Es ist wichtig, dass das Kind lernt, seine Aufgaben selbständig zu erledigen. Versuchen Sie es dazu anzuleiten, selbst nach Antworten zu suchen und vermeiden Sie es, fertige Lösungen zu geben! Das Mitwirken der Eltern ist insofern wichtig, als dass sie das Kind fördern und es zu eigenständigem Denken anregen, um die Aufgaben selbst lösen zu können. Sie sollen das Kind anleiten, die richtige Antwort zu finden, aber niemals die Antwort vorgeben. Solch ein Verhalten unterstützt sowohl die Autonomie als auch die kognitive Leistungsfähigkeit.
Ermutigen Sie Ihr Kind
Selbst wenn das Kind Schwierigkeiten haben sollte, ermutigen Sie es. Leiten sie es dazu an, sich anzustrengen und vermeiden Sie Kritik, denn sonst fühlt sich das Kind entmutigt und kann sogar das Interesse am Lernen verlieren.

Achten Sie darauf, dass obwohl die Lösung vielleicht nicht die richtige ist, so hat Ihr Kind mit Sicherheit alle Anstrengung unternommen, um zu einer Antwort zu gelangen. Loben Sie es dafür.
Zeit zum Ausruhen geben
Gönnen Sie Ihrem Kind Ruhepausen, damit es seine Energiereserven wieder auffüllen kann. Für jede Lernstunde können 10 Minuten Pause eingeplant werden.
Begleiten Sie den schulischen Tagesablauf
Die Teilhabe am schulischen Alltag des Kindes ist unerlässlich!

Gehen Sie zu den Elternabenden und wann immer möglich erkundigen Sie sich bei den Lehrkräften und KoordinatorInnen über das Verhalten und Lernfortschritt Ihres Kindes. Dieser Kontakt ist wichtig, denn mit den Antworten können Sie sich Lernmethoden ausdenken, die Ihrem Kind bei Schwierigkeiten helfen können, wann immer es notwendig ist.
Der Bildung verpflichtet
Die Schweizerschule Curitiba bietet als internationale und multikulturelle Bildungsinstitution mehrsprachigen Unterricht und setzt ein Lehrteam ein,  bestehend aus spezialisierten und engagierten Pädagogen, das sich vollständig auf die Entwicklung der Schüler konzentriert.

Erfahren Sie hier mehr oder vereinbaren Sie telefonisch einen Besuch unter der Nummer (41) 3525-9100.

 

Fontes: Guia Infantil; Terra.