Artikel

Nachrichten

Wetterstation der Schweizerschule

Durch die Schweizer Botschaft in Brasilien, die die ADASA (Agência Reguladora de Águas, Energia e Saneamento Básico do Distrito Federal – Regulierungsbehörde für Gewässer, Energie und Sanierung des Regierungsbezirkes) unterstützt, wurde die Schweizerschule Curitiba eingeladen, am Projekt „nachhaltige Schule“ teilzunehmen.Sie installierte mit Hilfe der brasilianischen Raumfahrtbehörde und der NASA eine Wetterstation auf dem Schulgelände.Auf diese […]


In 09 von November von 2018

Teile diesen Artikel

Durch die Schweizer Botschaft in Brasilien, die die ADASA (Agência Reguladora de Águas, Energia e Saneamento Básico do Distrito Federal – Regulierungsbehörde für Gewässer, Energie und Sanierung des Regierungsbezirkes) unterstützt, wurde die Schweizerschule Curitiba eingeladen, am Projekt „nachhaltige Schule“ teilzunehmen.
Sie installierte mit Hilfe der brasilianischen Raumfahrtbehörde und der NASA eine Wetterstation auf dem Schulgelände.
Auf diese Weise können die Schüler wissenschaftliche Forschungen, sei es für den nationalen Lehrplan oder das IB-Programm, in die Praxis umsetzen. Die sich daraus ergebenen Informationen stehen der Schulgemeinde online zur Verfügung.
<a href="http://www.climaescola.com.br/
“ target=“_blank“>http://www.climaescola.com.br/