IB-Attribut “Open Minded” – Methode “Brainwriting”

In der letzten März-Woche nutzten die Schüler der 9. Klasse die Brainwriting-Technik, um verschiedene Möglichkeiten und Strategien für die syntaktische Analyse zu untersuchen, insbesondere im Hinblick auf das Satzgefüge.

Diese Technik begünstigt das Open Minded-Attribut des IB-Lernprofils und bietet den Schülern eine Analyse und kreative Verwendung von adverbialen Nebensätzen.

Neben der Betonung der Autonomie und der Fähigkeit des Schülers, eigene Interpretationen des untersuchten Themas zu erstellen, können die Schüler auch Erfindergeist und Kritikfähigkeit einsetzen, insbesondere bei der Analyse der Arbeit anderer Kollegen.

Posted in: